Dienstag, 27. September 2016

Aller Guten Dinge sind 3 :)

... und deshalb habe ich noch eine dritte Karte zum Herbstthema gestaltet. Diesmal kam die Inspiration von einer Karte, die ich auf Pinterest gesehen habe. Da ich Schüttelkarten toll finde, mußte ich die nachbauen :)


Neben der bereits bekannten Vogelscheuche und dem "Kleinen Gruß" kam hier das Set "Glasklare Grüße" zum Einsatz. Und auch wenn es auf dem Bild nicht so aussieht, das Schütteln klappt XD.




Sonntag, 25. September 2016

MTS-Challenge 143 - ein kleiner Herbstgruß

Um ein paar von meinen herbstfarbigen Aquarellhintergründen zu verarbeiten, ist die nächste Karte auch wieder im Herbstthema entstanden. Diesmal nach dem Sketch der Match the Sketch-Challenge 143. Der sieht so aus:


Ich habe den Sketch diesmal um 90 ° gedreht und das kam dabei heraus...


Verwendet habe ich die kleine Vogelscheuche aus dem Set "Cookie-Cutter Halloween" und den kleinen Gruß aus dem "Gut gewappnet". Im Hintergrund habe ich noch den Mauerstempel aus dem Set "Ghoulish Grunge" verwendet. Außerdem habe ich das orange Washi-Tape aus dem "Happy Haunting" Set benutzt, welches aktuell noch im Clearance Rack zu ergattern ist. Die Ränder habe ich ein wenig mit "Wildleder" eingefärbt und zum Schluß noch ein bißchen mit Blätterkonfetti in Rot, Gelb und Orange dekoriert (leider sieht man die Farben von dem Konfetti nicht so gut auf dem Bild :(), das schon länger in einer meiner vielen Glitter + Konfettiboxen herumlungert :).

Freitag, 23. September 2016

Tizzy Tuesday Challenge #273 - in Herbstfarben

Meine heutige Karte ist sehr herbstlich :) Schon vor einigen Tagen hatte ich einige herbstlich-bunte Hintergründe auf Aquarellpapier gemacht. Als ich dann das Thema der Tizzy Tuesday Challenge gesehen habe und mir das Stempelset angeschaut habe, kam relativ schnell die Idee.

Diesmal geht es um das Set "Bannerweise Grüße", welches man auf Seite 73 im Hauptkatalog von Stampin' Up! findet.

Und hier kommt mein Ergebnis dazu:


In Ermangelung irgendwelcher Herbststempel habe ich kurzerhand das Wort "Herbst" selbst dazu gemalt. Oder heißt das gehandlettert? Auf jeden Fall finde ich "Handlettering" toll und habe mir in letzter Zeit diverse Seiten und Videos dazu angeschaut und es auch mal ein bißchen probiert :) Außerdem habe ich noch ein paar Blättchen angedeutet und einen Rahmen um die ganze Sache gemacht.

Sonntag, 18. September 2016

MTS-Challenge 142 - Happy Halloween Cookie Cutters Edition :)

Da ich ja wieder regelmäßiger meine Werke zeigen wollte, gibt es heute gleich wieder eine neue Karte, die ich für die Match-the-Sketch-Challenge gemacht habe. Wie es der Titel schon erahnen läßt war diesmal wieder Halloween dran. Die ganzen tollen neuen Stempel müssen schließlich ausprobiert und benutzt werden :)

Zuerst zeig ich Euch wieder den Sketch für diese Woche:

Hier habe ich erstmal etwas nachdenken müssen... aber dann war klar welche Stempel ich verwenden würde. Für den Hintergrund habe ich die frisch erstandenen "Ghoulish Grunge" Stempel verwendet und habe versucht so eine Art "Designpapier" selbst zu gestalten... naja eswar ein Versuch :). Für die Motive im Vordergrund habe ich das Set "Cookie Cutter Halloween" verwendet. Den Schriftzug habe ich mit dem "Labeler Alphabet" Set gemacht. Mit den Buchstaben muß ich wirklich noch üben... Ansonsten habe ich noch ein Stück "Blutigen Verband" verwendet, an dem ich beim TEDI nicht dran vorbeigehen konnte ;)... aber man sieht leider durch den Schriftzug nicht allzuviel davon. Als mir das auffiel war es schon zu spät....

Dienstag, 13. September 2016

MTS-Challenge 141 - Weihnachtskarten bei 30 Grad

Oh... einen Monat vergangen ohne einen neuen Post hier ... heute habe ich mal wieder einen Betrag zur Match the Sketch-Challenge 141. Da habe ich über den Sketch erstmal eine Weile nachdenken müssen, bis mir die Idee kam, die neue Schneekugel-Stanze von Clearly Besotted zu testen.

Hier zunächst den Sketch:



und hier ist meine Karte:


Neben der neuen Stanze von Clearly Besotted habe ich noch das Stempelset "Flockenzauber"  sowie die Banner-Handstanze von Stampin' Up! verwendet. Das Papier, welches ich für den waagerechten Streifen verwendet habe, stammt aus einer meiner vielen Restekisten (ja ja,... ich kann nichts wegschmeißen ;)). Passenderweise ist es natürlich eine Schüttelkarte. Der Kartenrohling ist aus "Glitzer"-Cardstock ;o)

Nachdem ich diese Karte fertig hatte, hab ich gleich noch eine andere in abgewandelter Form gebastelt, bei der ich ebenfalls die Schneekugel verwendet habe... ich glaub' damit werde ich noch einige Karten machen. Die zweite Karte ist natürlich nicht mehr so nah am Sketch dran, aber irgendwie gefällt sie mir auch sehr gut. Welche gefällt Euch am besten?