Mittwoch, 24. Februar 2016

Global Design Project #GDP024 und Katzen von Bawion

Gestern habe ich versucht, in einem Projekt Vorgaben von zwei Challenges zu kombinieren und das Ergebnis möchte ich heute vorstellen. Beim Global Design Project #024 ist das Thema diesmal CASE the designer. CASEing bedeutet Copy And Selectively Edit, also "nachmachen bzw. kopieren und teilweise abändern". Das ist die Vorlage, die man kopieren und teilweise ändern soll:





Beim Blog von Bawion ist das Thema K wie Katze (KW08-2016). Da ich Katzen liebe, musste ich da einfach mitmachen :) Hier ist mein Ergebnis:


Sorry, dass das Licht nicht so toll ist. An meinen Bildern muss ich definitiv noch arbeiten ... ich hoffe, man kann trotzdem erkennen, was ich übernommen bzw. abgeändert habe: ich habe die schrägen Streifen übernommen und auch ein ähnliches Designpapier gefunden. Den Sketch habe ich quasi umgedreht.
 Die süßen Kätzchen sind aus dem Stempelset "You're Purrfect" von Clearly Besotted. Der Kartenrohling ist ein Überbleibsel aus dem Kartenset "Malerische Grüße" von Stampin Up!, welches ich inzwischen fast komplett zu Karten verarbeitet habe. Das Designerpapier ist von dem Block "Cut & Past" von My Mind's Eye, den ich schon bei einer anderen Karte, die ich hier gezeigt habe, verwendet habe. Der Spruch ist aus dem Set "Sunburst Sayings" von Stampin Up!.

Mittwoch, 17. Februar 2016

Global Design Project #GDP023 - in Farbe und Bunt

Das Thema der neuen Challenge vom Global Design Project lautet "Balloons":


Daher habe ich meine Crazy Things Stempel herausgesucht und fleißig Ballons gestempelt und coloriert. Natürlich kam auch noch ein Vögelchen dazu :).


Dienstag, 16. Februar 2016

MtS Challenge 111 - noch mehr "Botanical Blooms"

Am Wochenende hatte ich Bastelbesuch von Betty und wir haben natürlich fleißig gebastelt. Ein Projekt zeige ich heute...

Mein Beitrag zur Match the Sketch Challenge 111. Hier der Sketch:


Und hier mein Ergebnis: 


Da ich immer noch verliebt in das Set bin, kamen die "Botanical Blooms" von Stampin' Up! sowie das dazupassende Designerpapier zum Einsatz. Und hier noch ein kleines Detailfoto.



Sonntag, 7. Februar 2016

MtS Challenge 110 - Neue Schätze

Nachdem am Samstag eine neue Lieferung von Stampin' Up! bei mir eintraf, nahm ich dies gleich zum Anlass einige der neuen Sachen für die aktuelle Match the Sketch Challenge zu testen.

Hier erstmal der aktuelle Sketch für diese Woche:


Für den ersten Versuch verwendete ich die Materialen aus dem Set "Botanical Blooms", dies beinhaltet Stempel, Stanzschablonen und ein Paket Designpapier. Zusätzlich habe ich auch den Cardstock in den passenden Farben Honiggelb, Terrakotta und Waldmoos, die ich ebenfalls bei der ersten Karte verwendet habe. Die Blätter sind allerdings mit der Farbe Gartengrün gestempelt, da mir das Stempelkissen in Waldmoos noch fehlt. Da mir das Stück in Honiggelb allein zu fade war, habe ich versucht selbst "Designpapier" zu erstellen, in dem ich einen Stempel aus dem Set mehrmals und in verschiedenen Farbstärken auf das Papier gestempelt habe.


Da mich das Endergebnis nur mässig begeistert hat, habe ich mich gleich an einen zweiten Versuch gemacht. Diesmal hab ich Stempel aus dem Set "So Dankbar" und die dazu passende Handstanze verwendet. Da ich dazu kein passendes Designpapier von Stampin' Up! habe, hab ich in meinem sonstigem Bestand nach was passendem gesucht und bin in einem Block vom Tedi fündig geworden. Ich finde dass, das Papier sehr gut zu den Farben der Blüten (Glutrot, Pazifikblau & Kürbisgelb) passt. Der Spruch ist in Terrakotta gestempelt. Insgesamt gefällt mir die zweite Karte auch besser. Naja, mit neuen Bastelmaterialien muss man auch erstmal warm werden ;)